Fördermöglichkeiten

Kredite, Zuschüsse, Bürgschaften und Förderprogramme

Es gibt eine Vielzahl von öffentlichen Fördermöglichkeiten. Wir sind bei allen relevanten Förderstellen als Berater zertifiziert und können Sie professionell begleiten. Wir erörtern mit Ihnen gemeinsam den Finanzbedarf und unterstützen Sie bei der Beantragung durch Ihre Hausbank. Für anstehende Investitionen gibt es die Möglichkeit, nicht rückzahlbare Zuschüsse zu beantragen, auch hier bieten wir unsere Unterstützung an.

  • Allgemeine Beratungsthemen

    Im Rahmen des Programmes "Förderung unternehmerischen Know-hows" des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhr können Unternehmen für Beratungen zu den verschiedensten Themen eine Fördersumme von bis zu 90% erhalten.

  • Vorgründungs- und Nachfolgecoaching

    Über IHK und HWK können Beratungen gefördert werden, die eine Firmenübernahme oder eine Existenzgründung betreffen. Die Förderhöhe beträgt 70% der Beratungskosten.

  • Personal- und Organisationsentwicklung

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Europäische Sozialfonds unterstützen die Entwicklung moderner Personalstrategien mit dem Förderprogramm unternehmensWert: Mensch. Gefördert werden bis zu 50% von maximal zehn Beratungstagen.

Darlehen und Kredite

Es besteht im Bereich der Existenzgründung und Unternehmensnachfolge die Möglichkeit über die LfA Förderbank Bayern verschiedene Kredite in Anspruch zu nehmen. Über unterschiedliche Laufzeiten, Zinssätze und Konditionen sind Sie flexibel, oftmals erhalten die Hausbanken auch eine Haftungsfreistellung.

Investionszuschüsse

Wenn Sie planen, Ihr Unternehmen zu erweitern, zu modernisieren oder einen zweiten Standort zu eröffnen, bieten sich verschiedene zinsgünstige öffentliche Finanzierungsinstrumente an, mit denen Sie Ihr Vorhaben bezuschussen lassen können.

Sonderfinanzierungen

Je nach Unternehmenssituation können Sie auch verschiedene Möglichkeiten der Sonderfinanzierung wie zum Beispiel Leasing, Factoring, Mietkauf mit einbeziehen. Die Korrektur von finanziellen Schieflagen erfordert mitunter ein Konzept, in das verschiedene Finanzierungsinstrumente eingebunden werden.

Unternehmensberatungen mit Fördermöglichkeit

Der neue Beratungszuschuss „Förderung unternehmerischen Know-hows“ fasst die bisherigen Programme „Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatung“, „Gründercoaching Deutschland“, „Turn-Around-Beratung“ und „Runder Tisch“ zusammen. Die Beratung junger und etablierter Unternehmen kann
im Rahmen der folgenden drei Beratungsschwerpunkte gefördert werden:

  • Allgemeine Beratungen

    Zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung. Vielfältige Bereiche im Unternehmerdasein lassen sich durch das Hinzuziehen eines Unternehmensberaters wirtschaftlicher und somit erfolgreicher gestalten.

  • Spezielle Beratungen

    Um strukturellen Ungleichheiten zu begegnen, können zusätzlich zu den Themen einer allgemeinen Beratung weitere Beratungsleistungen gefördert werden. Hierzu gehören Beratungen von Unternehmen, die von Frauen, oder von Migrantinnen oder Migranten, oder von Unternehmern/innen mit anerkannter Behinderung geführt werden. Des weiteren Beratungen, die zum Beispiel zur Gleichstellung und besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zur alternsgerechten Gestaltung der Arbeit oder zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz beitragen.

  • Unternehmen in Schwierigkeiten

    Hier wird eine Unternehmenssicherungsberatung zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit durchgeführt. Zusätzlich können Unternehmen in Schwierigkeiten zur Vertiefung der Maßnahmen in einer Folgeberatung zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung gefördert werden.

Fragen und Antworten

Das Thema Förderung und Finanzierung ist vielschichtig. Hier versuchen wir Antworten auf die häufigsten Fragen zu geben.

Wer kann gefördert werden?

Wenn Ihr Unternehmen der EU-Mittelstandsdefinition für kleine und mittlere Unternehmen entspricht und Sie nicht im Bereich des Straßengüterverkehr tätig sind, ist die Aussicht auf eine Förderung sehr gut. Für manche Programme muss Ihr Wohnsitz und/ oder Firmensitz in Bayern liegen.

Wie finde ich die passende Förderung oder Finanzierung?

Wenn Sie sich nicht selbst durch den Dschungel der Möglichkeiten kämpfen wollen, unterstützen wir Sie gerne dabei, die passende Förderung zu finden und zu beantragen. Nach einem unverbindlichen Erstgespräch können wir bei der Beurteilung Ihrer Situation helfen.

Müssen die Fördergelder oder Zuschüsse zurück bezahlt werden?

Viele der Gelder, die zur Förderung von Unternehmensberatungen gewährt werden, müssen nicht zurück gezahlt werden. Sie fallen aber unter die Deminimis Verordnung, d.h. es gibt eine Höchstsumme die Sie innerhalb einer gewissen Jahresfrist in Anspruch nehmen dürfen.

Wo kann ich die Gelder beantragen?

Die Antragstellung ist von Programm zu Programm unterschiedlich. Zu unseren Beratungsleistungen gehört aber auch, dass wir Sie bei der Beantragung und der Abrechnung der Förderung unterstützen.

Erfahren Sie mehr über uns